10. Aug.

Übergang zur MDR, Übergangsfristen in UK

Nach einem erholsamen Sommer starten Sie hoffentlich mit fri­schem Wind gut in die zweite Hälfte 2023. Das allseits bekannte Sommerloch gibt Ihnen dabei möglicherweise die Zeit, die regula­torischen Bestrebungen im Bereich Medizinprodukte weiter voran­zubringen. In einer ca. 15-minütigen anonymen Umfrage der DIHK können Sie bis zum 31.08.2023 Ihre Erfahrungen zum Thema der MDR teilen. Die Erkenntnisse daraus werden genutzt, um die Inte­ressen der Branche gegenüber der Politik zu vertreten. Schon vor gut 1,5 Jahren wurde eine vergleichbare Umfrage initiiert. Die Ergebnisse daraus haben mit zu der MDR Verlängerung (VO (EU) 2023/607) im März 2023 beigetragen. Kopieren Sie einfach den folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers und Sie gelangen zur Umfrage:

https://umfragen.dhbw-vs.de/index.php/929926?lang=de

Die Folgen der MDR Fristverlängerung haben auch Auswirkungen auf die regulatorischen Vorgaben in Großbritannien. Die Über­gangsfristen für die dort geforderte UKCA Kennzeichnung wurden im Juli ebenfalls verlängert. Hersteller von Produkten mit einer CE Kennzeichnung können die neuen Fristen der verschiedenen Risi­koklassen nutzen, um ihre Produkte länger mit einem bestehenden CE-Zertifikat auf dem UK Markt zur Verfügung zu stellen. Die ge­nauen Fristen finden Sie auf der Webseite des GOV.UK

https://www.gov.uk/government/publications/implementation-of-the-future-regulation-of-medical-devices-and-extension-of-standstill-period/implementation-of-the-future-regulations

Beitrag teilen:     

Newsletter erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn es um neue Regularien, Seminare, Workshops und Informationen aus unserem Unternehmen geht.

Abmeldung jederzeit möglich.