18. Mar.

Leistungsbewertungen für In-Vitro Diagnostica gemäß IVDR

Mit Inkrafttreten der neuen EU-Verordnung 2017/746 (IVDR) sind die Anforderungen an Leistungsbewertungen gestiegen. Artikel 56 spezifiziert unter anderem, dass eine Leistungsbewertung drei wesentliche Kategorien umfassen muss: die wissenschaftliche Validität, die Analyseleistung und die klinische Leistung. Indem für das Produkt die Erfüllung der Anforderungen aus Anhang I der IVDR, also der Grundlegenden Sicherheits- und Leistungsanforderungen dargelegt wird, weisen Sie mit der Leistungsbewertung die Klinische Leistung nach und überprüfen damit die Angaben aus den Anforderungen in Anhang I. Verfügen Sie über genügend Daten, Erkenntnisse und klinische Nachweise über das betreffende Produkt, so können Sie auf eine klinische Leistungsstudie verzichten.

Die Leistungsbewertung wird in Form eines Berichts erstellt und umfasst alle wesentlichen Nachweise zur Darlegung der Leistung und Sicherheit des Produkts, einschließlich der Zweckbestimmung. Bevor dieser Bericht erstellt wird, so die Forderung in Artikel 56, muss ein Leistungsbewertungsplan erstellt und freigegeben werden. ANHANG XIII enthält die Anforderungen an die Mindestinhalte des Leistungsbewertungsplans.

Mit dem Bericht der Leistungsbewertung stehen auch die Tätigkeiten nach dem Inverkehrbringen nach Anhang III in Zusammenhang. Leistungsbewertung, Marktbeobachtung und Korrektur- und Sicherheitskorrekturen und weitere Prozesse wechselwirken miteinander und werden bei neuen Erkenntnissen angepasst (siehe auch Artikel 78 der IVDR).

Hier finden Sie passende Weiterbildungsmöglichkeiten zu den genannten Themen: Seminare zum Thema IVDR und QM

Stay tuned / Bleiben Sie dran!

Beitrag teilen:     

Newsletter erhalten

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn es um neue Regularien, Seminare, Workshops und Informationen aus unserem Unternehmen geht.

Abmeldung jederzeit möglich.

Aktuelles

Erfahren Sie mehr über: Neue Entwicklungen im Bereich Qualitätsmanagement / Unsere Teilnahme an Messen und Kongressen / Unsere aktuellen Seminar Termine

04
Jun

kostenfreie Webinar-Serie zur Digitalisierung im Gesundheitswesen

Medizinproduktehersteller sowie deren Zulieferer und Dienstleister müssen über ...

mehr lesen

25
May

Woher kommt die Forderung nach korrektiven und präventiven Maßnahmen?

Zu den allgemeinen Pflichten eines Herstellers für Medizinprodukte oder In-Vitro Diagnostika...

mehr lesen

01
May

Der 01.Mai 2021 - Für die QiP GmbH in Ludwigsfelde ein Feiertag einer anderen Dimension.

An diesem Tag feiern Gründer und Team des Unternehmens nicht nur den „Tag der Arbeit&l...

mehr lesen

31
Mar

Unique Device Identification (UDI) ? Rückverfolgbarkeit für Medizinprodukte

Haben Sie sich schon Gedanken über die Anforderungen der EU-Verordnung 2017/745 zum Thema Un...

mehr lesen

12
Feb

Was ist Post Market Surveillance?

Die zyklische Marktbeobachtung wird meist Post Market Surveillance (abgekürzt: PMS) genannt....

mehr lesen

27
Jan

Benennen Sie jetzt die Verantwortliche Person gemäß Artikel 15 der MDR und IVDR

Mit Beginn der Gültigkeit der EU-Verordnung 2017/745 und 2017/746 (MDR und IVDR) sind Herste...

mehr lesen

04
Jan

Neujahrsgrüße 2021

Mit dem Jahreswechsel 2019/2020 begann ein neues Jahrzehnt, Euphorie und Spannung lag in der Luft...

mehr lesen

24
Nov

Die europäische Datenbank EUDAMED

Mit dem in Kraft treten der EU-Verordnungen 2017/745 (MDR) und der 2017/746 (IVDR) im Mai 2017 is...

mehr lesen

11
Nov

Das erste IVDR-Zertifikat wurde ausgestellt

Mit In Kraft treten der EU-Verordnung 2017/746 (IVDR) im Mai 2017 ist nun einige Zeit vergangen. ...

mehr lesen

13
Oct

Erste Apps auf Rezept erhältlich ? DiGa-Verzeichnis veröffentlicht

Medizinprodukte müssen nicht nur Geräte sein. Auch reine Software, sogenannte „St...

mehr lesen

29
Sep

Die MDR stellt Unternehmen vor großes Herausforderungen

Die MDR, also die EU-Verordnung über Medizinprodukte (2017/745) bringt viel...

mehr lesen

10
Sep

DIN EN ISO 14971:2020 (Edition 3)

Mit der neuen Ausgabe (Edition 3) der Norm für das Risikomanagement für Medizin...

mehr lesen